Lichtspiel

www.lichtspiel.at

 

 Durch den Ankauf des Gebäudes ist nun der Grundstein dafür gelegt worden, dass ein neues überregionales Kulturzentrum entstehen kann. Und du kannst uns unterstützen!

 

Seit einigen Wochen wird durch die Mitarbeit von zahlreichen freiwilligen Helfern notwendige Vorarbeiten im Haus und Garten erledigt, um mit der eigentlichen Revitalisierung beginnen zu können. So wurde beispielsweise das komplette Areal vom  natürlichen Pflanzenwuchs der letzten Jahre befreit und nicht mehr benutzbare Gegenstände wurden entsorgt.

 

Der gemeinnützige Betreiberverein aL!VE – Allentsteiger Lichtspiel Verein verfolgt die Vision, das ehemalige Lichtspieltheater und Jugendkulturzentrum wieder zu beleben und dadurch einen Freiraum, Spielraum, eine Kreativwerkstätte zu schaffen, ein überregionales Kulturzentrum als Anlaufstelle zur Umsetzung diverser Projekte mit multimedialer Infrastruktur.

Derzeit erfolgt eine genaue Aufschlüsselung der zu tätigenden Investitionen, die eine behördenkonforme Bespielung in Zukunft gewährleisten.

 

Eine Finanzierung dieses Vorhaben kann nur durch einen breiten Schulterschluss von öffentlichen Fördergebern und privaten Sponsoren erfolgen. Nicht zu vergessen ist hierbei auch die tatkräftige Unterstützung zahlreicher Aktivistinnen und Aktivisten, über die ein guter Teil der notwendigen Arbeiten bereits im Do-It-Yourself-Prinzip erfolgt.

 

 

Die Vision ist die wiederbelebung des Kinos in Allentsteig. es entsteht dadurch ein Freiraum, ein Spielraum, eine Kreativwerkstatt, eine Anlaufstelle zur Umsetzung diverser Projekte mit multimedialer Infrastruktur!!!
Beschreibung
es werde licht! höchste zeit, dass etwas passiert: im alten Lichtspieltheater Allentsteig. Der Grundstein ist gelegt, informiere dich: hier und auf: lichtspiel.at & Be A Part. Wir freuen uns: auf Dich! im lichtspiel Allentsteig

 

Wood.dok

www.wooddok.at       

Der Waldviertler Verein Wood.dok präsentiert den Dokumentarfilm

"nacht.aktiv –
Jugendkultur in einer Grenzregion"

Ein Jahr lang Jugendkultur im nördlichen Waldviertel: Partys, Konzerte, Bälle, Discos. Gegenwelten treffen aufeinander. Der Dokumentarfilm zeigt die vielen Gesichter des Nachtlebens in einer Grenzregion, die lebendiger ist, als sie auf den ersten Blick scheint.

"nacht.aktiv" gibt nicht nur Einblick in die Vielfalt jugendkultureller Szenen, sondern hinterfragt auch kritisch die Funktion und Bedeutsamkeit des "Fortgehens". Dazu wurden insgesamt 20 Veranstaltungen innerhalb des Jahres 2011 filmisch festgehalten und auch ein Blick auf das angrenzende Südböhmen geworfen. Jugendliche, Experten und Veranstalter versuchen der Frage auf den Grund zu gehen: Was ist eigentlich Jugendkultur?

Ein Film von Wood.dok, Österreich 2012.

 

 

Der Verein Wood.dok bezweckt die Förderung der audiovisuellen Dokumentation über gesellschaftliche Prozesse in der Grenzregion Österreich-Tschechien.

 

Der Dokumentarfilm "nacht.aktiv" gibt ein vielfältiges und möglichst neutrales Abbild der jugendkulturellen Landschaft in der Region Waldviertel wieder. 

 

Wood.dok - das sind:

Angelika Starkl

Rainer Wandaller
Reinhard Pölzl
Christian Pfabigan
Eva-Maria Panagl
Gioia Kastner
Hannes Zimm

 

 

supertaalk

http://supertaalk.at/

http://www.facebook.com/supertaalk

Tiefe, Inhalt und überhaupt! Monatliche Gesprächsrunden mit Niveau.

 

Unabhängig von Stiftungsräten und Quotendruck schaffen wir Raum für philosophisch-politische Debatte. Wir nutzen die neuen Medien, um in einem offenen Rahmen gemeinsam zu diskutieren und brennende Themen zu erörtern. Wir streben die Verpartnerung von social media, Talk-Format und Podcast an und nennen es den “SocialSupertaalkCast 4.1rc”! Technisch und inhaltlich werden keine Grenzen gezogen.

Moderator Superbertram lädt am letzten Dienstag jedes Monats um 20:15h zum SUPERTAALK.

 

Position: Kameramann, Video und Tontechnik